Diese spezielle Form des Sicherheitstrainings im öffentlichen Verkehrsraum verknüpft das klassische Platztraining mit dem realen Leben.
An den Trainingstagen wird wahlweise eine Tour auf kurvenreichen Strecken im Waldecker Land oder dem  Sauerland  zurückgelegt.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 8 Personen begrenzt, ein Sozius oder eine Sozia sind herzlich willkommen.

Abseits der Strecken werden auf geeigneten Plätzen Brems – und Handling-Übungen durchgeführt. Auch das Fahren auf unbefestigten Wegen wird trainiert.
Geeignet ist der Kurs für jede/n  Motorradfahrer/in , der/die schon einmal an einem klassischen Sicherheitstraining teilgenommen hat und das Erlernte im Realverkehr umsetzen möchte.

Bedenken Sie bitte: Bei diesem Training sind nur technisch einwandfreie und verkehrssichere zugelassene Motorräder erlaubt. Schauen Sie vor dem Training insbesondere auf den richtigen Reifenfülldruck, genug Benzin im Tank  für die Ausfahrten  ca. 150 km  und einwandfrei funktionierende Bremsen. Für den Fahrer und Sozius gilt: Es darf nur in kompletter Motorradschutzbekleidung gefahren werden. Dazu gehören Helm, Motorradhandschuhe und Stiefel, sowie Hose und Jacke mit  entsprechenden Protektoren. Bitte beachten Sie den für dieses Training geltenden  Haftungsausschluss.

 

Da dieses Training nach DVR-Standard von speziell ausgebildeten Trainern durchgeführt wird, erkennen einige Berufsgenossenschaften dieses Training an  und  bezuschussen  dieses entsprechend. Fragen Sie einfach bei Ihrer Berufsgenossenschaft nach.

Die Teilnahmegebühr beträgt 149,00 Euro.

Ablaufplan

2-Tages-"Motorrad-Sicherheitstraining auf der Straße“ (nach DVR-Richtlinien)

1. Tag
09:30 Uhr Eintreffen am Seminarraum / Begrüßung und Kennenlernen / Informationen zur Sicherheitstour / Regeln der Gruppenfahrt
11:00 Uhr Ausfahrt Gemeinsames Mittagessen
17:00 Uhr Rückkehr Seminarraum / kurze Abschlussbesprechung und Vorbereitung auf den 2. Tag
ggf. 19:00 Uhr gemeinsames Abendessen / Benzingespräche (falls gewünscht)

2. Tag
9:30 Uhr Ausfahrt Mittagessen auf der Strecke
16:00 Uhr Rückkehr / Auswertung
17:00 Uhr Abschluss, Verabschiedung Inhalte dabei sind:
Sehen und gesehen werden Gruppenfahrt Verkehrszeichen und Regeln Gefahren im Längs- und Querverkehr Fahrbahnverlauf und Fahrbahnbelag Kurvenfahren

Inhalte dabei sind:

  • - Sehen und gesehen werden
  • - Gruppenfahrt
  • - Verkehrszeichen und Regeln
  • - Gefahren im Längs- und Querverkehr
  • - Fahrbahnverlauf und Fahrbahnbelag
  • - Kurvenfahren

Download Haftungsausschluss für das Training

 

Weitere Informationen finden sie auf der Seite des DVR und GDV die speziell für dieses Thema ist. Klicken Sie dafür auf diesen Link.